Profil

Packen

WIR ES AN
Wir wollen Sandburgen, statt Müllberge und statt fliegenden Plastiksäcken fröhliche Vögel am Himmel sehen und in unserem modernen Lebensstil ökologische Errungenschaften feiern. Die 30.000 Tonnen Kunststoffnetze, die in Europa jährlich zum Einsatz kommen, sollten Konkurrenz bekommen, noch besser zur Gänze ersetzt werden. Es war der Beginn unseres Packnatur® Cellulose Netzschlauchs auf Buchenholzbasis.
TECHNOLOGIE + ÖKOLOGIE = INNOVATION

Schon bald nach der Gründung des VPZ Verpackungszentrums von Helmut Meininger als Handelshaus für Lebensmittel­verpackungen in Graz 1982, setzte er gemeinsam mit seiner Tochter Susanne Meininger ökologische Schwerpunkte in der Produktentwicklung. Es war nicht das wirtschaftliche Kalkül, das sie antrieb, sondern der Glaube daran, es besser machen zu können. Für die Menschen und die Umwelt. Neue, biogene Verpackungsideen waren das Ergebnis ihrer Kreativität und dem Wunsch die Zukunft aktiv zu gestalten.

Der Durchbruch gelang nach 25 Jahren Forschungsarbeit. Mit der kompostierbaren Netzverpackung, heute besser bekannt als Packnatur® Cellulose Netzschlauch, wurde Realität, woran man immer geglaubt hatte: überzeugende Verpackungsmöglichkeiten, die nicht nur besser sind als ihre Vorgänger, sondern auch der Natur keinen Schaden mehr zufügen konnten. Inzwischen werden die Packnatur® Netzschläuche von allen führenden Supermarktketten Europas für Kartoffeln, Zwiebeln, Zitrusfrüchte & Co eingesetzt und erobern derzeit den internationalen Markt von den USA über Südafrika bis Neuseeland.

Für die Schweizer COOP hat das VPZ einen cellulosebasierten Mehrwegbeutel für loses Obst und Gemüse entwickelt, der im November 2017 als Multi-Bag in den Markt eingeführt wurde. Seit November 2018 gibt es diesen auch als Packnatur® Pick Pack bei der österreichischen REWE International AG in allen MERKUR-, BILLA-, ADEG- und SUTTERLÜTY-Märkten.

2019 war es an der Zeit einen weiteren Schritt in die Zukunft zu machen. Die neue Packnatur® Entwicklungs- und Produktions GmbH fand ihren eigenen Firmensitz im steirischen Neudau, einem Textilstandort mit Geschichte, die nun mit unseren buchenholzbasierten Packnatur® Netzverpackungen weitergeschrieben wird. Damit schaffen wir nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch neue Perspektiven für die heimische Textilindustrie. Am Standort konnten damit 20 Arbeitsplätze geschaffen werden, zwei weitere Ausbaustufen sind in nächster Zeit geplant.

Die zweite Ausbaustufe im Umfang von weiteren Maschinen und einer zusätzlichen Produktionshalle, wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Mehr Informationen finden Sie unter www.efre.gv.at .

Unser Weg
in die Zukunft

1982
Firmengründung
VPZ Verpackungszentrum durch Helmut Meininger

1989
Übergabe der Geschäftsführung auf Tochter Susanne Meininger und Konzentration auf biogene Verpackungen

1997 *
Start des Forschungsprojekts „Textile Netzverpackungen aus Naturfasern“, gefördert im Rahmen der Fabrik der Zukunft (Bundesförderung). Start der Entwicklung einer Maschine zur Produktion von gewebten Netzsäcken.

*In diesem Jahr wurde der erste großen Müllteppich, das „Great Pacific Garbage Patch“ entdeckt

2011
Start des Forschungsprojekts „Cellulosenetzschlauch“ in Kooperation mit der Lenzing AG, dem Garnhersteller Borckenstein und der Erzeugerorganisation Marchfeldgemüse

2012
Markteinführung der Packnatur® Cellulose Netzschläuche bei Ja! Natürlich

2015
Start der Internationalisierung

2016
Anmeldung der Marke Packnatur®

2016
Markteinführung der Packnatur® Bio-Stegetiketten

2017
Markteinführung des Packnatur® Mehrwegbeutels

2019
Gründung der Packnatur Entwicklungs- und Produktionsges.m.b.H.
Start einer Produktion für die Packnatur® Netzschläuche
Gründung des Kompetenzzentrums für Textile Verpackungen in
Neudau in der Steiermark.

2020
Markteinführung der Packnatur® Pop-up Bags

Über diese Auszeichnungen
durften wir uns freuen
AUSZEICHNUNGEN (Auswahl)

2021 Packnatur® Pop-up Bag für den Green Packaging Star
Award nominiert

2021
Auszeichnung beim internationalen A´ DESIGN AWARD
als „World´s 18th Best Designer in 2021,
category Sustainable Products, Projects and Green Design“

2020
Worldstar Packaging Award
für den Packnatur® Pick Pack Mehrwegbeutel aus
Buchenholzcellulose

2019
Sustainable Food Awards /
Kategorie Sustainable Packaging / Runner-Up

2019
Rushlight Awards Commended 2018/19

2018
Smart Packaging Staatspreis
für Verpackung B2C

2018
Worldstar Packaging Award
für die Packnatur® Cellulose Netzschläuche und Biostegetiketten,
Kategorie „Lebensmittelverpackung“,
Sustainable Award in Silber, Presidential Award in Bronze,
Lifetime Achievement für Firmengründer Helmut Meininger

2018
Energy Globe Styria Award, Kategorie „Weltweit“

2017
Green Packaging Star Award

2017
European CEO Entrepreneur of the Year Award /
Western Europe / Packaging Industry

2016
National Champion bei den European Business Awards 2016/17

2016
Green Product Award

2016
6. Platz Im World Ranking aller Einreichungen der letzten 8 Jahre
beim A´ Design Award in der Kategorie
„Sustainable Products, Projects And Green Design Award“

2015
Top 3 beim Internationalen Green Tec Award,
Kategorie Produktion

2014
Green Packaging Star Award

2014
Internationaler A´ Design Award in Silber, Kategorie Sustainable
Products and Projects / Green Design Award

2013
Ögut Umweltpreis

2013
Internationaler Materialica Design + Technology Award Best of CO2

2013
Fast Forward Award
(Wirtschafts- und Innovationspreis des Landes Steiermark)

2013
Fibre Plus
(Preis der österr. Papierindustrie für Innovation aus Cellulose)

2013
Energy Globe Award Styria

2012
Auszeichnung der Cellulose-Netzschläuche
als „Vorbildliche Verpackungslösung“ beim Österreichischen
Staatspreis für Verpackung

2012
Daphne Umwelttechnologiepreis in Bronze
für die Cellulose-Netzschläuche

2004
Trigos – Auszeichnung für die Entwicklung der Bio-Netzsäcke

2001
Eco-Design-Preis

1997
Umweltschutzpreis der Stadt Graz

1995
Umweltschutzpreis der Steiermärkischen Landesregierung

1995
Innovationspreis der Wirtschaftskammer Steiermark